Neuheiten

Herzlich Willkommen beim AULA-Verlag!

Unser Anliegen ist die Förderung von Artenkenntnissen in all ihren Facetten und das Vermitteln von spannenden Naturerlebnissen.

Der Schwerpunkt unseres Programmes liegt auf ornithologischer Fachliteratur. Aber auch Fachbücher zum Thema Insekten, Reptilien und Amphibien oder zu den Grundlagen der Elektrotechnik kommen nicht zu kurz.

Tauchen Sie mit uns ein in die faszinierende Natur, die heimische Tierwelt und begeben Sie sich auf eine wundersame Entdeckungsreise.

Wir informieren Sie auf dieser Seite stetig über aktuelle Neuerscheinungen, Veranstaltungen und Büchertische. Auch Wissenswertes zu unseren Autoren und die Verlagsgeschichte finden Sie auf unserer Homepage. Viel Spaß!

  • Kruckenberg/Kölzsch/Mooij/Bergmann

    Das große Buch der Gänse

    29.95  Zum Shop
  • Einhard Bezzel

    Die schönsten Vogelgeschichten aus „Brehms Thierleben“

    19.95  Zum Shop

Aktuelles

14. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Okt 15, 2022

14. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Vom 08. bis zum 16. Oktober 2022 dreht sich an der niedersächsischen Nordseeküste und auf den Ostfriesischen Inseln wieder alles um Zugvögel. Auch der AULA-Verlag ist vom 15.-16. Oktober mit einem Büchertisch vor Ort. Kommen Sie vorbei und...

Weiterlesen

Pressestimmen

Das Werk ist in seiner Art einmalig und unschlagbar. Wer sich eingehend mit Vogelstimmen beschäftigt, kommt um diese DVD nicht herum.

Bergmann/Engländer/Baumann/Helb: Die Stimmen der Vögel auf DVD, Version 2.0in: Der Ornithologische Beobachter, 3/2017, Dr. Christian Marti

Es ist ein sehr nutzerfreundlicher Exkursionsführer mit allen erforderlichen aktuellen Daten.

Falke Redaktion: Die 100 besten Vogelbeobachtungsplätze in Deutschlandin: Jahrbuch Naturschutz in Hessen Band 16, 2015/2016, Lothar Nitsche

Dieses ausführliche Bestimmungsbuch ist ein wertvoller und sehr empfehlenswerter Helfer für jeden Forscher von Vogelspuren.

Bergmann/Klaus: Die Spuren und Zeichen der Vögel Mitteleuropasin: Demeter Gartenrundbrief 3/2017, Iris Mühlberger